Hervorgehobener Artikel

Herzlich willkommen bei Freeletics Trainingsplan

Verfolgt meine Tranformation im Blog oder ladet Euch den Coach hier herunter.

——————————————————- >

Ich bin ein echter Sportfan. Allerdings war ich das nicht immer. Früher war ich ein richtiger Sportmuffel, bis es mich in den meinen 20ern gepackt hat. Leider war ich nicht immer derjenige, der schnell Muskeln oder Ähnliches aufbaut, dies lag wahrscheinlich auch daran, dass das Trainieren mit Gewichten nie so mein Ding war. Ich brauche immer einen Kombination aus Cardio und Kraft. Deswegen bin ich lange Zeit in viele Fitnesskurse gegangen. Die Kurse sind super gar keine Frage. Jedoch sind diese entweder sehr cardiolastig oder sehr kraftlastig, was bedeutet, dass man in verschiedene Kurse an verschiedenen Tagen um bestimmte Uhrzeiten gehen muss. Sehr zeitaufwendig.

Dann bin ich endlich auf FL gestoßen , das Ultimatum. Wann, wo , wie auch immer ich will. Mittlerweile gehe ins Studio und mache bei schlechtem Wetter dort mein Workout ( man muss nicht bei -10 Grad unbedingt 150 Burpees draußen machen 😉 ). Bei gutem Wetter findet das Ganze selbstverständlich draußen statt. Wir haben in München mittlerweile ganze Freeletics Gruppen, die sich regelmäßig treffen.

Wer mehr wissen will.. Don’t hesitate to ask , sagt der Englischlehrer 😉 Zum PDF Download geht es oben rechts. Viel Spaß!

Madbarz Erfahrungen – Das bessere Freeletics?

Hallo an alle, ich habe mir mal zur Aufgabe gemacht, die neue App Madbarz unter die Lupe zu nehmen. Hier meine Madbarz Erfahrungen

Zunächst die Fakten:

Was ist Madbarz?

Madbarz ist eine Fitnessapp aus Amerika, die sich mit Zirkel- und funktionalem Training mit dem eigenen Körpergewicht befasst.

Wo gibt es Madbarz?

Madbarz ist eine noch kostenlose App. Es gibt sie derzeit im Appstore und im Google Playstore.

Ich persönliche liebe Madbarz, da sie vielfältiger zu sein scheint, als FL. Ich kann mir meine Workouts selbst zusammenstellen und kann so unter Umständen effektiver trainieren. Ich kann mir eine Cardioeinheit zusammenstellen oder eben eine Strengtheinmheit. Oder beides. So viel ich will, wann ich will, wo ich will.

Bei FL ist man ja sehr stark an den Coach gebunden. Das ist Fluch und Segen zugleich. Seien wir mal ehrlich, die meisten Menschen trainieren und gesund und gut auszusehen. Fit zu sein ist hier aber ein netter Nebeneffekt. Genau hier liegt der Vorteil von Madbarz.

Zur Zeit will ich einfach mehr Arme und Brust machen, der FL Coach allerdings schickt mich immer wieder raus zum laufen. Ich mache das dann zwar, schiebe aber immer noch eine Madbarz Einheit mit rein. Das ist genau der riesen Vorteil. Ich kann super geil alles trainieren.

Ich werde demnächst noch ein Youtube Video zusammenstellen, wo ich eine Review über Madbarz mache. Schreibt mir gerne in den Kommentaren, wenn ihr Fragen zu Madbarz habt.

LG euer Dani

Freeletics Erfahrung Abnehmen

Meine persönliche Freeletics Erfahrung mit ist genial. Ich kann es gar nicht in Worte fassen. Freeletics lässt das Fett förmlich dahinschmelzen. Man muss sich natürlich an den Coach und an die Ernährung halten. Also bitte nicht 45 min Aphrodite und dann zu Mc Donalds. Ich empfehle einfach das klassische Kaloriendefizit oder eben die Low-Carb Ernährung. Diese geht ebenfalls davon aus, dass man am Ende des Tages ein Kaloriendefizit erreicht, da man ja alle kalorienreichen Produkte weglässt. Wer sich daran hält und Freeletics macht, nimmt nicht nur ab, sondern baut auch Muskeln auf.

Diskutiert gerne mit und lasst mich an euren Freeletics Erfahungen teilhaben. Ich kann Freeletics also nur empfehlen. Also keine Entschuldigungen und Coach oben rechts holen 😉

Freeletics Coach Update

Hallo allerseits,

heute ist es endlich soweit. Freeletics rollt heute sein neues Update aus, das einige neue Verbesserungen mit sich bringt. Die wichtigsten Neuerungen im Überblick:

1. Verbesserter Einstieg für Neulinge

Neulinge können nun einen Test machen und dadurch schauen, ob sie für Freeletics geeignet sind. Der Coach achtet neuerdings genau darauf, was man „gut“ kann und was man weniger „gut“ kann. Dementsprechend passt er sich an.

2. Neue Übungen

Allem Anschein nach wird es neue Übungen geben. Burpee Squats/ Burpee Frogs und mehr Running Einheiten.

 

Ich bin absolut begeistert

Also mittlerweile bin ich wirklich beigeistert von freeletics . Bin jetzt in Woche 11 , die bei mir relativ gediegen aussieht , Dione und Hades. Meine Meinung zu Dione ist einfach nur : Daumen hoch. Das ist ein extrem effektives Workout und und die Transformation kommt wie von alleine. Bilder folgen !!!

Hyperion ist schwierig – Coach akzeptiert keine Vertipper

Also zu allererst : ich habe mich letztes mal in der App vertippt und bei Burpee max nur einen eingetragen statt 57;) , blöd nur dass man das nicht editieren kann. Also musste ich in die nächste Woche gehen und bekam nur Burpee max. Ferner wartet Hyperion auf mich. Ok, HS Pushups funktionieren schon gut, aber die OH Pushups und Pistols. Ich würde mich ja als relativ gelenkig bezeichnen, aber diese Pistols ;). Ok gut Augen zu und durch , auch wenn ich hier ständig das Gleichgewicht verliere. Ich werde bei Gelegenheit mal ein Video posten , damit ihr seht, wie das aussieht. Bis dahin ist Aufgeben natürlich keine Option . Bis demnächst !

Über 1 Million Athleten !

Heute die erfolgreiche Meldung: 1 Millionen Athleten weltweit und gleichzeitig launcht FL ein neues Tool, wo man individuell Trainingsorte in seiner Stadt angeben kann. Ziel ist: eine Stadtkarte mit den besten Bedingungen für Freeletics.  In der Regel sind das die freizugänglichen Sportplätze mit den begehrten Fussballstahltoren. 10271198_855218521158650_3747088179277687538_o

Ich sage auf jeden Fall mal:  Beide Daumen hoch und Klasse gemacht Freeletics!!!

 

 

Uranos und neuer Coach warten

Diese Woche war in der Tat ein wenig Mau. Hinzu kommt, dass mein Abo abgelaufen ist, also muss ein neuer Coach her. Das Coole ist: seit dem letzten Update kann man den Coach direkt über die App verlängern. Sehr praktisch 😉 Ein Nachteil ist, dass der Coach nicht einfach weiter geht, sondern von neuem beginnt. Sagt mir bitte Bescheid, falls ich mich irren sollte.

Bildschirmfoto 2014-05-18 um 13.07.00